Gemeindebrief

Angedacht

Liebe Gemeindebriefleser*innen,

wir bewegen uns zwischen Tradition und Moderne. Das Beständige ist die Veränderung.

Unsere Kinder haben sich bei der Kinderbibelwoche mit der alten Tradition des Abendmahles beschäftigt. Vor meinem Amtsantritt fand ich in unserer Petruskirche unseren herrlich ummantelten Altar. Fröhliche Kinder lachten mir auf dem Altartuch entgegen. Ich war bei der Kinderbibelwoche noch nicht da, aber ich nehme an, dass sich die Kinder selbst dargestellt haben. Mit lustigen Kleidern und Schuhen stehen und tanzen sie um einen grünen Altartisch. Die Bibel liegt in der Mitte, rechts daneben leuchtend golden der Kelch für den Wein und links ein großer schöner Brotlaib. Dieser von unseren Kindern modern gestaltete Altar nimmt die untere Hälfte des Fotos auf der Titelseite ein. In der oberen Hälfte sehen wir Vertrautes aus der Tradition: Bibel und Kerzen auf dem Altar, darüber das alte Kruzifix, im Hintergrund die Orgel und die Kirchenfenster. Beides gehört zusammen: Tradition und Moderne, Vergangenheit und Gegenwart in seiner ganz eigenen Ausdrucksweise.

Die Kinderbibelwoche fand mit der Nachbargemeinde Frommern statt. In Zukunft wird es noch viel mehr Kooperationen gegeben. Auch Strukturen werden sich verändern. Der Pfarrplan 2024 bringt Umwälzungen für alle Gemeinden mit sich.

Nach Ostern haben sich die Jünger ängstlich versteckt. Der Auferstandene hat sie herausgerufen und beauftragt, die frohe Botschaft von Gottes Gnade und Liebe zu verkündigen. Dazu wurden sie an Pfingsten mit dem Heiligen Geist beschenkt. Wenn wir als Christen heute zusammen glauben, handeln und Abendmahl feiern, dann tun wir dies im Auftrag und unter dem Segen des Herrn unserer Kirche. Dieser ist, wie es im Hebräerbrief Kapitel 13 Vers 8 heißt: Jesus Christus, gestern heute und derselbe auch in Ewigkeit. Mit dieser Verheißung können wir getrost nach vorne gehen, Neues wagen und gute Traditionen bewahren.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Sommerzeit.

Herzlichst

Ihre Pfarrerin Margarete Goth

 

Gemeindebrief downloaden als PDF-Datei